fbpx
edding tattoo: Dr. Olaf Seidel im Innovation Alchemist Podcast

edding macht das Tätowieren sicherer | Dr. Olaf Seidel von edding

Edding Tattoo: Der Stiftehersteller geht unter die Tätowierer und eröffnete vor wenigen Wochen sein erstes Tattoo Studio in Hamburg. Dr. Olaf Seidel verrät, was die Innovation aus dem Hause edding so besonders macht.

Die Stifte der Firma edding sind auf der ganzen Welt bekannt. Besonders der Permanentmarker ist hierzulande vermutlich in jedem Haushalt vorhanden. Doch auch traditionelle und erfolgreiche Firmen wie edding sind mit sich verändernden Märkten konfrontiert und suchen nach Innovationen und neuen Geschäftsfeldern. Nach etwa fünf Jahren Entwicklungszeit war es vor wenigen Wochen so weit: Die Eröffnung des ersten edding Tattoo Studios in Hamburg und der damit verbundene Launch der eigenen Produktlinie für vegane Tattoofarben.

Zum Eintritt in den Markt hat sich das Unternehmen für ein ganzheitliches Konzept entschieden, das den Prozess des Tätowierens grundsätzlich sicherer machen soll. Die eigens entwickelten Farben spielen dafür zwar eine sehr wichtige Rolle, sind aber nicht das einzige Differenzierungsmerkmal zu anderen Anbietern.

In dieser Podcast Folge spreche ich mit Dr.rer.nat. Olaf Seidel, der bei edding als Director Research & Development tätig ist. Er war maßgeblich an der Entwicklung und Herstellung der edding Tattoofarben beteiligt und bringt mehr als 14 Jahre Erfahrung aus der Tinten- und Farbentwicklung mit. Mit Olaf habe ich darüber gesprochen, wie es dazu kam, dass sich edding für den Einstieg in den Tattoo Markt entschieden hat und wie die Entwicklung der Farben abgelaufen ist. Darüber hinaus sprechen wir darüber, welche Rolle die Marke edding bei der Vermarktung spielt.

Gerade keine Zeit?
Jetzt abonnieren und später anhören!

edding Tattoo: Der Stiftehersteller steigt mit einer großen Innovation in den Tattoo Markt ein

Alle Themen des Podcasts mit Dr. Olaf Seidel im Überblick

  • Wer ist Olaf Seidel und welchen Hintergrund hat er? (01:39)
  • Wie viele Mitarbeiter kümmern sich bei edding um die Produktentwicklung? (03:00)
  • edding wird oft als „One-Product-Company“ wahrgenommen. Welchen Einfluss hat das auf die Produktentwicklung? (05:30)
  • Wie ist es dazu gekommen, dass edding in den Tattoo Markt eingestiegen ist? (07:36)
  • Durch welche Merkmale will sich edding Tattoo von anderen Anbietern abheben? (08:50)
  • Wie hat sich das Team einen Überblick über den Tattoo Markt verschafft? (09:15)
  • So lange hat es vom initialen Impuls, bis zur Eröffnung des ersten edding Tattoo Studios gedauert. (13:10)
  • Welche Möglichkeiten gibt es, um die Tattoo Farben zu testen? (15:10)
  • So ist die Entwicklung der edding Tattoo Farbe abgelaufen. (18:00)
  • Diese drei Grundsätze hat sich das Team von Dr. Olaf Seidel für die Entwicklung der Tattoo Farben gesetzt. (19:15)
  • Gab es während der Entwicklungsphase einen Zeitpunkt, an dem nicht sicher war, ob die Entwicklung erfolgreich sein wird? (23:00)
  • Was ist das Besondere an den edding Tattoo Farben? (25:30)
  • Wie ist es dazu gekommen, dass edding nicht nur die Tattoo Farben verkauft, sondern auch zum Dienstleister geworden ist? (26:00)
  • Wie arbeitet edding mit den Tattoo Artists zusammen? (31:20)
  • Wie waren die ersten Reaktionen der Szene auf die Pläne zur eigenen Tattoo Farbe? (32:45)
  • So geht das Team mit den Auswirkungen der Corona Pandemie um. (34:45)
  • Ist die Marke edding beim Einstieg in den Tattoo Markt hilfreich oder ist sie hinderlich? (36:00)
  • Gab es Überlegungen, die Tattoo Farben unter einer anderen Marke auf den Markt zu bringen? (38:55)
  • Das würde Dr. Olaf Seidel heute anders machen, wenn er und sein Team noch einmal mit der Entwicklung der Farben anfangen würden. (39:40)
  • „Hot Seat“ Session mit Dr. Olaf Seidel (42:30)

Feedback zu diesem Podcast 

Wie hat dir diese Podcast-Folge mit Dr. Olaf Seidel von edding gefallen? Ich freue mich von dir zu hören! Schreib mir einfach eine E-Mail an: feedback@innovation-alchemist.com